Papier-Männchen Hand-in-Hand: Solidarität und Demokratie in Coronazeiten

ONLINE: Demokratie und Corona

 14.5.2020, 19.30 - 21.00 Uhr

Inmitten des Ausnahmezustandes fragen wir: Wie systemrelevant ist unsere Demokratie? In zwei Digitalveranstaltungen diskutieren wir die Zukunft der Demokratie innerhalb unserer Krisen. Am 14. Mai geht es um das Thema:

Demokratie und Corona! Krise als Chance: Bietet der aktuelle Ausnahmezustand Perspektiven für eine nachhaltige, inklusive und solidarische Demokratie?

Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Dr. Stephan Lessenich, Soziologe Ludwigs-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Rainer Forst, Politischer Philosoph Goethe-Universität Frankfurt

Moderation

  • Eberhard Nembach, Leiter Politik, hr-iNFO

Teilnehmen: Live-Stream zum Mitdiskutieren

Wir würden uns freuen, wenn Du, wenn Sie sich zuschalten und sich an der Veranstaltung beteiligen. Eine Teilnahme ist am 14. Mai ab 19:30 Uhr kostenfrei unter folgendem Link möglich: youtube.de/HausamDom.

Medienpartner: hr-iNFO

>> Live-Stream zum Mitdiskutieren

 

>> Zweite Veranstaltung am 16. Mai

Adresse

youtube.de/HausamDom

Live-Chat im Internet

Deutschland

Anreiseweg über Google Maps

Veranstalter: 
Deutscher Gewerkschaftsbund Frankfurt am Main, Katholische Erwachsenenbildung Frankfurt, Katholische Akademie Rabanus Maurus im Haus am Dom