Vorheriger Vorschlag

Vorteile für Tarifvertrag

Unternehmen, die einen Tarifvertrag haben sollten dadurch Vorteile haben. Welche das sind wäre zu überlegen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Steuerprivileg für Gewerkschaften; öffentliche Aufträge nur an tarifgebundene Unternehmen

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) legt Pläne vor, wonach organisierte Arbeitnehmer mehr Steuerrabatte erhalten sollen.

weiterlesen

Tarifbindung in der öffentlichen Vergabe

Wir brauchen dringend in den Richtlinien zur Vergabe von öffentlichen Aufträgen eine Verpflichtung die Einhaltung eines branchenüblichen Tariflohns mit einzupreisen. Am Ende sparen die öffentlichen Kassen an der Vergabe und zahlen bei den Hilfen doppelt obendrauf. Das wäre eine versteckte Subventionierung derer, die keine Tariflöhne zahlen.

Schlagwörter

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Stimme Bernd vollkommen zu. Die Öffentliche Hand muss Vorbild sein und bei Beschaffung, Ausschreibung und Vergabe klare Standards festlegen (Tarifbindung, soziale Kriterien usw.). Nach dem EU-Vergaberecht ist das möglich. „Schwarze Schafe“ dürfen bei Einkauf und Vergabe keine Chance mehr haben. Wichtig aber auch: Einführung von wirksamen Kontrollen und Konventionalstrafen,, die auch mögliche Subunternehmer erfassen.

0 Nutzer haben abgestimmt.