Laptops sind aus unserer digitalen Arbeitswelt und Freizeit nicht mehr wegzudenken

Digitalisierung

Segen und Fluch liegen bei der Digitalisierung unserer Arbeits- und Lebenswelt nah beieinander: Sie bietet uns enorme Möglichkeiten und macht unserer Leben einfacher, sorgt aber auch für Druck und Zukunftsängste.

Dauerangebot

Reden wir über faire Digitalisierung

Digitale Techniken vernetzen bald alle Bereiche unserer Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft. Das hat Folgen – positive, aber auch negative: Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen. Dies kann zur Entlastung, aber auch zu neuen Belastungen führen.

Smarte Maschinen können im Berufsalltag unterstützen und uns unliebsame Aufgaben abnehmen. Künstliche Intelligenz wird zukünftig dazu beitragen können, Wirtschaftlichkeit und Produktivität von Unternehmen zu steigern.

Aber um welchen Preis? Drohen durch die Digitalisierung Arbeitsplatzverluste, die Entwertung beruflicher Fähigkeiten sowie zunehmender Leistungsdruck – etwa durch den Einsatz von Überwachungstechnik? In welcher Gesellschaft leben wir dann? Und wollen wir das? Digitalisierung fällt nicht vom Himmel. Es ist ein Prozess, der gestaltet werden kann. Es geht darum, die neuen Möglichkeiten zu nutzen. Für mehr Gute Arbeit. Und es geht um die Macht von Daten-Konzernen – letztlich eine Frage der Demokratie. Was muss sich ändern? Reden wir darüber!

Senden Sie uns jetzt Ihren Impuls für den DGB-Zukunftsdialog. Jeder Impuls wird veröffentlicht, diskutiert und fließt in die Entwicklung neuer Strategien ein. Gemeinsam können wir lokale Projekte und Initiativen starten und unsere Konzepte an die Politik herantragen.

Klicken Sie hier, um das Formular zu öffnen: Beitrag schreiben

Beiträge suchen und filtern

Bisherige Beiträge

Digitalisierung und Umwelt
Cybermobbing
Handynetz
Mobiles Internet
Fake news
Ich fordere eine Digitalsteuer
4G
Aufklärung
Digitalisierung
Digitalisierung
Persönliche Kommunikation statt medialer Kommunikation