Mitmachen

Machen Sie mit beim DGB-Zukunftsdialog

Zukunftsdialog der Gewerkschaften: Online-Beteiligungsformat

Wie wollen wir leben? Wie wollen wir arbeiten? Das wollen wir als Deutscher Gewerkschaftsbund von Ihnen wissen. Diskutieren Sie hier auf unserer Dialogplattform mit Menschen aus ganz Deutschland. Senden Sie uns Ihre Ideen, Wünsche und Sorgen über das Eingabefeld auf dieser Seite. Kommentieren oder liken Sie Beiträge anderer.

Kein Impuls geht verloren. Wir werten alle Einsendungen aus, gleichen sie mit unseren bestehenden Positionen ab und tragen sie zur Diskussion in die Organisation – um sie schließlich mit voller Kraft auf politischer und betrieblicher Ebene voranzubringen.

Das können Sie noch tun:

>> An unserer Foto-Aktion teilnehmen

>> An Veranstaltungen teilnehmen

>> Infos aus der Mediathek herunterladen

>> Newsletter abonnieren

>> Themen-Überblick verschaffen

Klicken Sie hier, um das Formular zu öffnen: Beitrag schreiben

Das wurde bisher diskutiert:

Bisherige Beiträge

Frühe politische Partizipation ist wichtig!
Wahlalter muss auf 16 runter!
Jugendliche haben Kompetenzen für Wahlrecht
Wahlrecht ab 16? Ja - Jugendliche sind gut politisch informiert
Wahlrecht ab 16 Jahren ermutigt zur politischen Auseinandersetzung
Bildung ist politische Angelegenheit: Junge Menschen müssen politisch mitbestimmen können
Vorbereitung für Erst-Wahl: Kinder- und Jugendparlamente zur politischen Bildung
Politische Positionierung ist mit 16 Jahren noch nicht ausreichend
Wahlberechtigung sollte an politisches Interesse gebunden sein
Politisches Verständnis kommt erst nach der Ausbildung
Frühe Wahlmöglichkeit fördert politische Bildung
Fehlendes politisches Interesse bei 16-Jährigen

Seiten