Vorheriger Vorschlag

Fehlende Thematisierung von Legasthenie im Studium Grundschullehramt

Was ich erschreckend finde, das in der Grundschullehrerausbildung nichts zum Thema Legasthenie gelehrt wird!

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Anzahl der Analphabeten in Deutschland

Sind die Zahlen in den letzten Jahren/Jahrzehnten gestiegen oder gesunken? Erst aufgrund dieser Grundlage kann man die Ursache hierfür isolieren und wenn möglich mindern.

weiterlesen

Was hat das Thema Rechtschreibung mit Zukunftsdialog zu tun?

Texte durch Bilder ersetzen .. ganz einfach ..
aber mal im Ernst, .. was hat das Thema Rechtschreibung mit Zukunftsdialog zu tun

[Auf einen Post zum Thema Analphabetismus haben wir auf Facebook diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

Kommentare

Moderationskommentar

Nur ein Mensch, der sich zu artikulieren weiß (in Sprache und Schrift) kann auch differenziert formulieren, was er will und braucht. Hilft ungemein in jedem Dialog...wie man leider gerade in Zeiten von FB und Kommentarfunktionen feststellen muss: trotz Autokorrektur gibt es so viele Menschen, die ihre Gedanken nicht sortiert (und mit richtiger Rechtschreibung und Grammatik) festhalten können. Deswegen sprechen /texten doch alle aneinander vorbei. Aber wie soll man so gemeinsam eine Zukunft gestalten?

[Auf einen Post zum Thema Analphabetismus haben wir auf Facebook diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

Moderationskommentar

Manches mal ist aber gerade Autocorrect für freud'sche Versprecher verantwortlich, weshalb ich diese Funktion deaktiviert habe. Im Übrigen richte ich beim Lesen von FB-Kommentaren längst nicht mehr meinen Fokus auf Schreibfehler anderer... ich bin befähigt zu lesen und zu verstehen

 

              [Auf einen Post zum Thema Analphabetismus haben wir auf Facebook diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich                      durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

Moderationskommentar

Grundsätzlich stimme ich Ihnen zu, aber wenn dann auch der Satzbau hinkt, gibt es einen Unterschied, ob man denjenigen auch richtig versteht, oder nicht. Ich habe eine ausländische Mutter und mache daher sehr oft die Erfahrung, dass es einen Unterschied gibt etwas inhaltlich zu verstehen...oder es zu interpretieren. Eine Interpretation kann oft am wahren Willen der Person vorbei gehen.

[Auf einen Post zum Thema Analphabetismus haben wir auf Facebook diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]