Fehlermeldung

Es wurde eine nicht erlaubte Auswahl entdeckt. Wenden Sie sich bitte an den Administrator der Website.

Solidarität darf nicht erzwungen werden

Ich finde ja, #Solidarität ist einer der am meisten missbrauchten Begriffe hierzulande (neben “sozial gerecht”, “demokratisch” und “Inklusion”). Ich bin gerne – in meinen Grenzen – solidarisch, d.h. ich teile gern und helfe gern. Aber ich hasse es, wenn ich dazu gezwungen werde.

[Auf einen Beitrag zum Thema Solidarität haben wir auf Twitter diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben