Vorheriger Vorschlag

Ländliche Regionen in den letzten Jahrzehnten vernachlässigt

In den letzten 30 Jahren CDU, SPD regierte Zeitraum änderte sich für Normalverdiener rein gar nichts zum Besseren, dafür verschlimmerten sich Zustände.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Armut stärkt politisches Misstrauen

Das Schicksal in einer armen Familie aufzuwachsen bestimmt den Charakter eines Kindes. Das Gefühl alleine gelassen zu werden, stärkt das Misstrauen zur Politik, wo Hoffnung auf bessere Zeiten schwindet.

weiterlesen

Politikverdrossenheit durch fehlende Zukunftsaussichten

Leute die immer ärmer werden oder keine Chance aus der Armut rauszukommen sind enttäuscht und frustriert, schließlich haben sie erlebt dass alle Wahlen nichts geändert haben, im Gegenteil, vieles wurde jedes mal schlimmer - niedrige löhne, hohe Steuerbelastungen, Wohnungen, Energie, heizen fast unbezahlbar und dann noch die Aussicht auf eine unwürdige Rente, - alles dank der Regierung

[Auf einen Post zur Frage „Warum gehen Arme in Deutschland seltener wählen?“ haben wir auf Facebook diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben