Vorheriger Vorschlag

Bildung in Kindertagen

Nach meiner festen Überzeugung wird den jungen Familien, teilweise in prekären Verhältnissen, vom Staat nicht ausreichend geholfen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Förderung von Kindern muss in Schule und Elternhaus sichergestellt sein

Elternhaus und Schule müssen eine Einheit bilden und am selben Strick ziehen, das machen aber nicht alle Elternhäuser und das ist der wichtigste Grund für das Versagen, die besten Lehrer erreichen nur wenig, wenn den Eltern das egal ist

weiterlesen

Muss denn heute jeder studieren

Ich bin der Meinung, dass nicht jeder studieren muss. Wir brauchen auch gute Facharbeiter*innen und auch gute Handwerker* innen (* nur das sich keiner benachteiligt fühlt). Aber leider werden diese Personen in unserer Gesellschaft immer noch als Personen 2.Klasse behandelt. Dabei sind diese Leute genau so wertvoll, wie jeder mit einem höheren Bildungsabschluss. Personen mit Hauptschulabschluss, können auch auf den 2. Bildungsweg viel erreichen und sind teilweise viel sozialer eingestellt, wie „hochstudierte“. Aber wie ist es denn heute bei der Bewerbung, da wird ein Abi verlangt, was auch ein mit guten Realschulabschluss möglich wäre, bzw. Bei Realschulabschluss ein guter Hauptschulabschluss. Darüber sollte mal nachgedacht werden.
[Dieser Kommentar wurde zu einer aktuellen Meldung verfasst]

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben