Vorheriger Vorschlag

Profit keine Grundlage für Gesundheitsdebatte

Das ist sehr zweischneidig: Einerseits: Profit als Indikator für effizientes Arbeiten in definierten Prozessen: Erwünscht.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Krankenhäuser in staatliche Hand

Natürlich nicht, KKH müssen in staatlicher Hand bleiben

weiterlesen

Gemeinwohl

Hallo, Gewerkschafter*innen

Ehe die Gewerkschaften versuchen mit "alten Gäulen" zu reiten, siehe IG Metall und Autokonzerne, sollten sie im Sinne von Gemeinwohl progressive wie innovative Ideen fördern. Eine neue Kultur in den Firmen einfordern. Viel mehr offen sein für ein Good Feel Management und für New Work.
Die letzten Wochen, bedingt durch die Berichterstattung, hat mir ein altes Denken beim DGB aufgezeigt.

Ja, Gewerkschaften sind wichtig!
Nur sollten, nein müssen sie sich neu aufstellen!
Mehr Klarheit schaffen, wozu Wahrheit vor sich selbst gehört, dann daraus neue Perspektiven entwickeln, wie sie es mit diesem Forum andeuten, um dann wirklich neue Konzepte zu entwickeln. Diese so entwickeln, dass der unbedarfte Angestellte oder Arbeiter sie versteht und bereit ist diese mitzutragen.
Im Sinne eines positives MITEINANDERs und des Gemeinwohls, der nicht vor den Werkstoren halt macht.

Danke, wenn dies hier gelesen wird.

Holger Schönhardt
Gemeinwohl Coach / SlB Coach / Mentor / Dozent

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben