Vorheriger Vorschlag

Unabhängig von ihrer Herkunft haben Kinder die Möglichkeit zur freien Berufswahl

Ja und nein - es gibt Kinder mit unbedingten Lernwillen, die schaffen es aus den bildungsfernsten Haushalten! Und genauso andersherum gibt es Akademiker-Kinder, die sich lieber handwerklich verwirklichen wollen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Fehlender Wert von Bildung in Familie erschwert jungen Menschen die Schulausbildung

Ich arbeite seit 30 Jahren in der geförderten Ausbildung und erlebe häufig, dass Bildung nicht in allen Familien gleichen Wert hat, das hat weder etwas mit Einkommen noch mit Möglichkeiten zu tun. Eher mit Vorbildwirkung und Verantwortung.

weiterlesen

Förderung von Kindern muss in Schule und Elternhaus sichergestellt sein

Elternhaus und Schule müssen eine Einheit bilden und am selben Strick ziehen, das machen aber nicht alle Elternhäuser und das ist der wichtigste Grund für das Versagen, die besten Lehrer erreichen nur wenig, wenn den Eltern das egal ist

[Auf einen Post zum Thema Chancenungleichheit bei der Bildung haben wir auf Twitter diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Moderationskommentar

Was heißt denn egal? Wenn ich mir meine alten Schreiblernhefte anschaue und dann die meiner Tochter fällt mir auf das ich die Buchstaben seitenweise üben musste, meine Tochter gerade mal 3 Zeilen...ich habe also zuhause mit ihr zusätzlich geübt - gleiches beim rechnen

[Auf einen Post zum Thema Chancenungleichheit bei der Bildung haben wir auf Twitter diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

0 Nutzer haben abgestimmt.
Moderationskommentar

ICH war Hausfrau und habe 1 Kind, meine Freundin arbeitet und hat 4 Kinder (16, 14,14, 7) die andere 3 Kids (15,13,6) arbeitet ebenfalls. Wann wollen sie das denn alles problemlos managen. Arbeit, Haushalt, Arzttermine, Hobbies und dann noch Ersatzlehrer?

[Auf einen Post zum Thema Chancenungleichheit bei der Bildung haben wir auf Twitter diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

0 Nutzer haben abgestimmt.

Neuen Kommentar schreiben