Fehlermeldung

Es wurde eine nicht erlaubte Auswahl entdeckt. Wenden Sie sich bitte an den Administrator der Website.

30 Jahre "Billiglohnland" Ostdeutschland sollten endlich vorbei sein

Vielleicht fängt es damit an, das Gehalt kein Wohngeld ist sondern für die geleistete Arbeit gezahlt wird. Es also egal ist, wo man wohnt. 30 Jahre Billiglohnland Ostdeutschland sollten endlich vorbei sein.

[Auf einen Beitrag zum Thema Ungleiche Löhne in Ost- und Westdeutschland haben wir auf Twitter diesen Kommentar erhalten und ihn nachträglich durch die Moderation auf der Dialogplattform eingestellt.]

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben